Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Weasley, Ronald

Ronald Bilius * - oder Ron, wie alle Welt ihn nennt - ist Harrys bester Freund und spielt zusammen mit Hermine eine der wichtigsten Nebenrollen in den Romanen. Vom ersten Band an bilden diese drei - Harry, Hermine und Ron - eine verschworene Gemeinschaft, die untereinander keine Geheimnisse kennt und oft gemeinsam die spannenden Abenteuer bestehen.

Ron wurde am 1. März 1980 als Sohn von Molly und Arthur Weasley geboren und hat sechs Geschwister: seine drei ältesten Brüder heißen Bill, Charlie und Percy, gefolgt von den Zwillingen Fred und George, sowie Rons jüngerer Schwester Ginny.
Wie alle Weasleys hat Ron rotes Haar und Sommersprossen. Während er nicht in Hogwarts zur Schule geht, verbringt er die Zeit zu Hause im Fuchsbau.

Die wohl am meisten zu bewundernde Charaktereigenschaft Rons besteht in seiner unbedingten Treue zu Harry. Auch wenn er gegen seine eigenen Urängste ankämpfen oder gar sein Leben riskieren muss, denkt er nie daran, seinen Freund im Stich zu lassen. So riskiert er im ersten Teil den Tod, als er im Riesenschach die eigene Figur opfert, um Harry und Hermine den Weg zum Stein des Weisen frei zu machen. Im zweiten Band befreit er Harry gemeinsam mit Fred und George im fliegenden Auto seines Vaters aus dem Gefängnis in Little Whinging, um ihn zu sich nach Hause in den Fuchsbau mitzunehmen, kämpft später tapfer gegen seine Arachnophobie und sucht im Verbotenen Wald gemeinsam mit Harry nach dem vielbeinigen Monster, das Hagrid fünfzig Jahre zuvor dort ausgesetzt hatte.

Auch im dritten Band steht Ron gemeinsam mit Hermine fest an der Seite Harrys, als die drei Freunde die unglaubliche Geschichte um die Freunde und Feinde von dessen Vater James Potter aufdecken.
Der vierte Teil allerdings zeigt erstmals einen Ron, der sich durchaus auch einmal von seinem besten Freund absetzt. Als Harry auf unerklärliche Weise als Champion in das Trimagische Turnier gelangt, zeigt Ron deutlich seinen Neid.

All die Jahre über verbindet Ron eine merkwürdige Hassliebe mit Hermine. Obwohl er sie zu Anfang überhaupt nicht leiden konnte, scheint er für sie doch mehr zu empfinden als reine Freundschaft. Flirts mit anderen Jungen nimmt er ihr jedenfalls äußerst übel.
Als Hermine im vierten Band zum Weihnachtsball des Trimagischen Turniers ausgerechnet mit seinem Quidditchidol, Viktor Krum erscheint, verliert er die Fassung und ignoriert seine eigene Begleiterin, Padma Patil, die ihn schließlich zornig sitzen lässt.

Im fünften Schuljahr emanzipiert sich Ron immer stärker von Harry. Sein Selbstbewusstsein macht einen Sprung, als er die Nachricht erhält, zum Vertrauensschüler ernannt worden zu sein, obwohl alle Welt automatisch Harry den Posten zugetraut hätte.
Gemeinsam mit Hermine steht Ron für Gryffindor neben den anderen Vertrauensschülern, Malfoy und die Parkinson für Slytherin, Macmillan und Abbott für Hufflepuff und Goldstein und Padma Patil für die Ravenclaws.

Während des Schuljahres wird Ron sogar als Hüter des Quidditchteams der Gryffindors ausgewählt. Obwohl er in den ersten Spielen vollkommen versagt, gelingt es ihm letztlich, im entscheidenden Match um den Hauspokal seine Aufregung zu überwinden.
Ron haben die Gryyfindors es zu verdanken, dass der Pokal erneut an ihr Haus geht.

Natürlich ist Ron Mitglied in Dumbledores Armee und nimmt auch an der finalen Rettungsmission im Ministerium für Zauberei teil.

Im sechsten Schuljahr ereilt auch Ron das Teenager-Dasein. Zunächst beginnt er eine Romanze mit Lavender Brown, die beiden knutschen, was das Zeug hält zu jeder sich bietenden Gelegenheit – sehr zum Missfallen von Hermine. Zwischen den beiden besten Freunden Harrys herrscht fast den ganzen Roman über angespannte Funkstille. Zuletzt jedoch offenbart sich, was viele Leser längst vorausgeahnt hatten: Ron und Hermine werden ein Paar.

Davon abgesehen erlebt Ron Höhen und Tiefen als Hüter im Quidditchteam. Als er wegen seiner Nervosität zu versagen droht, verhilft ihm Harry zu Selbstbewusstsein, indem er vorgibt, seinem Freund mit einem Schluck Felix Felicis zu dopen.

Doch nur kurz währt der Triumph. Nachdem Ron versehentlich einem Liebeszauber erliegt, der eigentlich Harry bestimmt war, wird er im Büro Professor Slughorns – ebenfalls versehentlich – vergiftet. Harry rettet Ron durch beherzten Einsatz eines Bezoars das Leben. Damit ist Ron nach Ginny und seinem Vater der dritte Weasley, der Harry sein Leben verdankt.

*) Diese Information stammt nicht aus den Romanen um Harry Potter. Wir haben sie folgender Quelle entnommen: J.K. Rowling im Chat
Details zur Herkunft der Information auf unseren Seiten sind bei den Quellenangaben zu finden.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.