Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Seidenschnabel

Englisches Original Buckbeak

Einer der Hippogreife, die Hagrid seinen Schülern im dritten Band vorführt, trägt den namen Seidenschnabel.
Harry schafft es, nach Hagrids Anleitung das Vertrauen Seidenschnabels zu gewinnen und auf dem Rücken des Tierwesens zu fliegen.

Doch Malfoy, der sich nicht zurückhalten kann, beleidigt das Tier und erhält sogleich die Quittung: Seidenschnabel bringt ihm eine tiefe Wunde am Arm bei.
Der Vorfall hat ein Nachspiel. Malfoys Vater veranlasst, dass dem Hippogreif der Prozess gemacht wird. Natürlich bedroht er den Gerichtsausschuss und sorgt dafür, dass ein Todesurteil ausgesprochen wird. Seidenschnabel soll mit dem Beil hingerichtet werden.

Bevor allerdings der Henker das Urteil vollstrecken kann, entführen Hermine und Harry den Hippogreif mit Hilfe des Zeitumkehrers und sorgen dafür, dass Sirius Black auf dem Rücken Seidenschnabels flieht und in letzter Sekunde dem Kuss des Dementoren entgeht.

Während des vierten Bandes ist der Hippogreif ständiger Begleiter von Sirius und lebt während des fünften Teils sogar versteckt in dessen Haus am Grimmauldplatz in London.

Nach dem Tod von Sirius Black übernimmt Hagrid mit Freuden die Aufgabe, Seidenschnabel zu pflegen. Aus Sicherheitsgründen wird der Name des Hippogreifs in Federflügel geändert.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.