Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Raum der Wünsche

Englisches Original Room of Requirement

Auf Schloss Hogwarts gibt es viele merkwürdige Räumlichkeiten. Zu den wundersamsten unter diesen gehört der Raum der Wünsche, den Harry und seine Freunde der Armee Dumbledores während des fünften Schuljahres zu ihrem Vorteil nutzen.

Der Raum der Wünsche liegt verborgen hinter der Wand eines Korridors. Man erhält nur dann Zutritt, wenn man im Vorübergehen fest an einen Wunsch denkt: »Ich brauche einen Ort, an dem ich …«
Danach öffnet sich eine Türe in der Wand, durch die man einen Raum betritt, der genau das enthält, was man zur Verwirklichung seines Wunsches benötigt.
Der Raum ist so geheim, dass er nicht einmal auf der Karte des Rumtreibers angezeigt wird.

Die Mitglieder von Dumbledores Armee üben im Raum der Wünsche die Praxis der Verteidigung gegen die Dunklen Künste.

Ein Jahr später benutzt Draco Malfoy den Raum, um dort ein Spiegelkabinett zu reparieren, über das er Todesser in die Schule einschleust. Aber auch Harry Potter und sogar Professor Trelawney erhalten erneut Zugang in den Raum der Wünsche: Harry versteckt darin das Zauberbuch des Halbblutprinzen, damit Severus Snape sein Geheimnis nicht entdeckt; die Lehrerin entsorgt dort gern und offenbar regelmäßig ihre leergetrunkenen Sherryflaschen.
Dass die beiden bei weitem nicht die einzigen sind, die den Raum der Wünsche kennen oder kannten, beweist eine Unmenge an darin deponierten verbotenen Gegenständen.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.