Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




McGonagall, Minerva

Professor McGonagall ist stellvertretende Schulleiterin von Hogwarts, Hauslehrerin der Gryffindors und Lehrerin für das Fach Verwandlung. Zusammen mit Dumbledore, Hagrid und Snape gehört sie sozusagen zur Stammmannschaft der Lehrer, die in allen Folgen wichtige Auftritte hat und maßgeblich am Fortgang der Handlung beteiligt ist.
Die Professorin gehört zu den dienstältesten Lehrern der Schule und unterrichtet seit dem Dezember des Jahres 1956 *. Als Professor Dumbledore im zweiten Roman vorübergehend durch die Schulräte beurlaubt wird, übernimmt McGonagall sein Amt.

Als strenge, aber gerechte Lehrerin gilt Minerva McGonogall, die weder ihren eigenen Hausschülern, noch anderen Fehltritte unbestraft durchgehen lässt. Aber im Grunde genommen hat McGonogall ein weiches Herz. Als Harry etwa im zweiten Teil vorgibt, seine versteinerte Freundin Hermine im Krankenflügel der Schule besuchen zu wollen, gestattet ihm die Lehrerin gerührt diesen Abstecher, statt ihn zu bestrafen.
Trotz ihres Gerechtigkeitssinns räumt Professor McGonogall durchaus auch einmal der Vorliebe zu ihrem eigenen Haus Platz ein. Im ersten Buch erwischt sie Harry in einer Pause der ersten Flugstunde unerlaubt auf dem Besen. Doch auch da reagiert sie statt der erwarteten Bestrafung damit, dass sie Harry dem Mannschaftskapitän ihres Quidditch-Teams vorstellt.

Im fünften Schuljahr unterstützt auch Minerva McGonagall den Orden des Phönix im Kampf gegen Voldemort. Neben Dumbledore selbst, Hagrid und Snape ist sie die vierte Lehrerin im Bunde.
Nach der Flucht Dumbledores und der Ernennung von Dolores Umbridge zur Direktorin widersetzt sich Minerva im stillen Widerstand den Bemühungen der Großinquisitorin, das Kollegium zu kontrollieren. Erst als Hagrid festgenommen werden soll, verliert die alt gediente Lehrkraft die Fassung und stürmt aus dem Schloss, um den Geschehnissen ein Ende zu bereiten. Doch die Helfer von Umbridge setzen sie mit gebündelten Schockzaubern außer Gefecht. McGonagall muss in St. Mungo behandelt werden und kehrt erst zurück, als alle Abenteuer vorüber sind.

*) Alle Jahres- und Altersangaben in unserem Kompendium gehen davon aus, dass der zweite Band in den Jahren 1992/93 handelt. Welche Schlüsse zu dieser Erkenntnis führen und welche Konsequenzen diese Annahme hat, haben wir in unseren Überlegungen zu Harrys Geburtstag zusammengefasst.

Wer hingegen meint, der zweite Band müsse im Jahr 1991 beginnen, der sollte zu jeder unserer Altersangabe noch 1 hinzu addieren, beziehungsweise von historischen Jahreszahlen 1 abziehen.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.