Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Honigtopf

Englisches Original Honeydukes

Im Dorf Hogsmeade gibt es einen Süßigkeitenladen, in dem es die tollsten Naschereien der magischen Welt zu kaufen gibt. Der Honigtopf ist eine der Attraktionen, derenthalber sich die Drittklässler darum reißen, nach Hogsmeade zu kommen.

Aber der Honigtopf spielt auch noch eine andere wichtige Rolle. Harry, der keine Erlaubnis hat, im dritten Jahr mit den anderen am Wochenende in das Zaubererdorf zu gehen, erreicht über einen der Geheimgänge zwischen dem Schloss und Hogsmeade den Keller des Honigtopfes.
Den Gang zwischen der Staue einer buckligen Hexe und dem Süßwarenladen entdeckt der Junge auf der magischen Karte des Herumtreibers.

Der Betreiber des Honigtopfes heißt Ambrosius Flume.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.