Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Dursley, Dudley

Der Sohn von Petunia und Vernon Dursley ist Harrys Cousin und Fleisch gewordener Albtraum. Die beiden Jungen wachsen bis zum elften Lebensjahr gemeinsam im Hause der Dursleys auf, wo Dudley den Cousin beständig verfolgt und quält.

Allerdings ereilt die Gerechtigkeit auch den fiesen Dudley. Im ersten Teil verziert Hagrid das Hinterteil des Jungen mit einem Schweineschwänzchen, als er Harry sein Geburtstagsgeschenk wegfressen will.
Drei Jahre danach treibt Dudley seine Gier dazu, heimlich eine der magischen Süßigkeiten zu naschen, die Fred Weasley absichtlich als Köder ausgelegt hatte. Das Bonbon ist ein Würgzungentoffee, das die Zunge Dudleys anschwellen und den Jungen fast an ihr ersticken lässt.

Bis zum fünften Band wird aus dem kleinen, rosigen, fetten Dudley ein jugendlicher Schläger, der den Spitznamen »Big D« trägt und die Nachbarschaft terrorisiert.
Ein jähes Ende wird seinem Treiben jedoch gesetzt, als er in Gegenwart von Harry einem magischen Monster in die Hände läuft und um ein Haar durch den »Kuss des Dementoren« seine Seele verliert. Harry kann seinen Cousin zwar retten, doch seit diesem Ereignis hat Dudley eine Heidenangst vor jeglicher Zauberei.

Als Harrys Cousin zu Beginn des siebten Romans erfährt, dass es hunderte oder gar tausende von Dementoren gibt, die wahrscheinlich in Scharen hinter den Dursleys her wären, sobald Harry erst einmal volljährig sein würde, packt Dudley die Panik. Er willigt ein, sich gemeinsam mit seinen Eltern unter dem Schutz der beiden Ordens-Zauberer Dädalus Diggel und Hestia Jones in ein sicheres Versteck zu begeben.

Vor der endgültigen Trennung Harrys von Dudley, ergibt sich jedoch noch eine erstaunliche Wendung. In seiner gefühlsreduzierten Art gibt Dudley seinem Cousin zu verstehen, dass er ihn eigentlich gar nicht so übel fand. — Hätte man so ein Eingeständnis dem fiesen und dümmlichen Dicken zugetraut?



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.