Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.



Harry Potters Geburtstag

Eine der häufigsten Fragen rund um die Romanserie über Harry Potter ist die nach dem Geburtsdatum des Jungen. Es gibt drei Textstellen in den Büchern, die unmissverständliche Aussagen zu diesem Thema enthalten.

  1. »Dudley schniefte. ›Es ist Montag‹, erklärte er [...] Wenn es Montag war - und meist konnte man sich auf Dudley verlassen, wenn es um Wochentage ging, und zwar wegen des Fernsehens -, dann war morgen Dienstag, Harrys elfter Geburtstag.«
    Harry Potter und der Stein der Weisen, Carlsen Verlag, 26. Auflage, 2000, Seite 51
     
  2. Artikel im Tagespropheten:
    »Neues vom Einbruch bei Gringotts
    Die Ermittlungen im Fall des Einbruchs bei Gringotts vom 31. Juli werden fortgesetzt. [...] Das Verlies, das durchsucht wurde, war zufällig am selben Tag geleert worden. [...]«
    »›Hagrid!‹, rief Harry, ›Dieser Einbruch bei Gringotts war an meinem Geburtstag! Vielleicht sogar, während wir dort waren!‹«
    Harry Potter und der Stein der Weisen, Carlsen Verlag, 26. Auflage, 2000, Seite 156
     
  3. Zur fünfhundertsten Todestagsfeier des Fast Kopflosen Nick:
    »Es gab einen gewaltigen grauen Kuchen in der Form eines Grabsteins, verziert mit einer Art Teer, der die Worte bildete:
    Sir Nicholas de Mimsy-Porpington
    gestorben am 31. Oktober 1492«
    Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Carlsen Verlag, 27. Auflage, 2000, Seite 139

Schlussfolgerungen

Harry ist also überzeugt davon, an einem Dienstag elf Jahre alt zu werden (1.). Tatsache ist, dass er sich an diesem Geburtstag zusammen mit Hagrid in London aufhält und die Zaubererbank Gringotts besucht. Der Tagesprophet berichtet, dass der gleiche Tag auf den 31. Juli fällt. Harry bestätigt dies und datiert seinen Geburtstag ebenfalls auf den 31. (2.). Ein Jahr später besucht Harry die zweite Klasse und wurde gerade zwölf Jahre alt, als der Geist Sir Nicholas genau fünfhundert Jahre tot ist. Todestagsfeier und Harrys zwölfter Geburtstag müssen also 1992 stattfinden (3.).

Diese Aussagen lassen nur einen einzigen Schluss zu: Harry Potter feiert am Dienstag, den 31. Juli 1991 seinen elften Geburtstag.

Leider hat die Geschichte einen Haken. Der 31. Juli fiel 1991 nicht auf einen Dienstag, sondern auf einen Mittwoch.
Zwangsläufig muss eine der drei erwähnten Textstellen fehlerhaft sein. Hat sich Harry mit dem Wochentag seines eigenen elften Geburtstages vertan? War es ein Mittwoch? - Oder liegen sowohl der Tagesprophet als auch Harry selbst mit dem Tagesdatum falsch? Fanden Einbruch und Geburtstag bereits am 30. Juli statt? - Oder hat Sir Nicholas im Laufe der Jahrhunderte die genaue Jahreszahl seines Todestages vergessen? Wurde er bereits 1491 hingerichtet?

Aus den Antworten auf diese Fragen ergeben sich drei verschiedene Varianten:

Es war ein Mittwoch (A)

Harry hat sich mit dem Wochentag seines elften Geburtstages vertan, Dudley mit dem Fernsehprogramm. Die beiden anderen Aussagen - 2. und 3. - passen zusammen, Harry Potter wurde also am Mittwoch, den 31. Juli 1991 elf Jahre alt. Demnach erblickte er das Licht der Welt am 31. Juli 1980.

Bankeinbruch und Geburtstag am 30. Juli (B)

Der Tagesprophet hat bei der Recherche geschludert, es wurde bereits am 30. Juli in die Bank eingebrochen. Auch Harry hat ein schlechtes Gedächtnis, sein Geburtstag ist nicht am 31. sondern am 30. Die beiden anderen Aussagen - 1. und 3. - passen zusammen, Harry Potter wurde also am Dienstag, den 30. Juli 1991 elf Jahre alt. Demnach erblickte er das Licht der Welt am 30. Juli 1980.

Sir Nicholas starb bereits 1491 (C)

Es ist sicher nicht leicht, als Geist über fünfhundert Jahre hinweg einen klaren Kopf zu behalten und sich an jedes winzige Detail zu erinnern. Da kann man sich schon mal mit seinem Todestag um ein Jahr vertun. Die beiden anderen Aussagen - 1. und 2. - passen zusammen, Harry Potter müsste also am Dienstag, den 31. Juli 1990 elf Jahre alt geworden sein. In diesem Fall erblickte er das Licht der Welt am 31. Juli 1979.

Wenn sich Sir Nicholas aber nicht nur um ein Jahr geirrt hätte, kämen theoretisch auch 1973, 1968, 1962, 1951 oder noch weiter zurück liegende Jahre für die Geburt Harrys in Frage, allesamt Daten im 20. Jahrhundert, die zum Dienstag aus (1.) passen würden. Allerdings widersprächen diese den Inhalten der Romane. Wäre Harry 1973 oder früher geboren, so besäßen Muggel zur Spielzeit der Romane keine Computer und Mobiltelefone, von denen ab und zu die Rede ist.

Welche Möglichkeit ist die wahrscheinlichste? - Wir haben uns für (A) entschieden, dass also die Zeitung richtig liegt, Harry sein Geburtsdatum kennt und auch Sir Nicholas in Bezug auf seinen Todestag ein gutes Gedächtnis hat. Schließlich ist Dudley ziemlich dämlich, und auch Harry oder die Autorin können sich mal irren, wenn es um einen bestimmten Wochentag geht.
In unserem Kompendium gilt deshalb: Harry Potter wurde am Donnerstag, den 31. Juli 1980 geboren. Auf dieser Annahme beruhen alle Jahreszahlen und Altersangaben auf unseren Seiten.

Wer jedoch glaubt, dass die Variante (C) richtig ist, der muss von jeder unserer Jahreszahlen ein Jahr abziehen und zu jeder der Altersangaben ein Jahr hinzu addieren. In der Variante (B) ergäben sich keine Abweichungen für Jahreszahlen und Altersangaben, lediglich der Geburtstag Harrys verschöbe sich um einen Tag.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2018. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2018. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2018. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2018.