Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Hippogreife

Ähnlich wie Zentauren sind auch die Hippogreife magische Tierwesen, die aus zwei verschiedenen Arten verschmolzen zu sein scheinen.
Körper, Hinterläufe und Schwänze von Hippogreifen sind die von Pferden. Vorderbeine, Köpfe und Flügel gleichen hingegen Gliedmaßen riesiger Adler.

Hippogreife sind stolze Wesen, die man leicht beleidigen kann. Einen Hippogreif zu beleidigen, kann sehr schmerzhaft, wenn nicht sogar tödlich enden.
Einem Hippogreif muss man mit festem Blick in die Augen sehen, blinzelt man zu oft, wird das Tier misstrauisch. Danach verbeugt man sich. Wenn der Hippogreif daraufhin mit den Vorderbeinen einknickt, kann man seinen Schnabel streicheln. Wenn man Glück hat, lässt einen das Geschöpf dann auch auf seinen Rücken steigen und auf ihm fliegen.

Im dritten Schuljahr lernt die Klasse von Hagrid die Hippogreife kennen. Harry macht den Vorreiter und dreht sogar auf Seidenschnabel eine Runde über das Schulgelände.
Doch nachdem Seidenschnabel Malfoy verletzte, der ihn beleidigt hatte, verlegt sich Hagrid auf die Aufzucht von Flubberwürmern.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.