Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Phönixe

Leuchtend rotgoldene Vögel sind die Phönixe. Sie haben magische Kräfte: ihre Tränen heilen Wunden und sie können schwere Lasten durch die Lüfte mit sich tragen. Wenn die Zeit für einen Phönix gekommen ist zu sterben, geht er in Flammen auf. Kurz danach ersteht er aus der eigenen Asche zu neuem Leben auf.

Der Phönix entstammt der ägyptischen Mythologie. Der Sagenvogel soll alle fünfhundert Jahre erscheinen, sich selbst verbrennen und aus seiner eigenen Asche neu entstehen. Er gilt als Sinnbild von Auferstehung und Unsterblichkeit.

Harry erlebt den Tod und die Wiedergeburt eines solchen Vogels im Büro von Professor Dumbledore mit. Dessen Phönix heißt Fawkes und spielt im zweiten und fünften Teil der Romanserie wichtige Rollen. Nach ihm wurde der Orden des Phönix benannt, als einst eine Gruppe von Magiern den Kampf gegen Voldemort aufnahm.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.