Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Kobolde

Englisches Original Goblins

Die Zaubererbank Gringotts in London wird von Kobolden betrieben. Diese Wesen sind etwa so groß wie sieben- oder achtjährige Kinder und haben schräg stehende, dunkle Augen, sehr lange Finger und große Füße.
Die Sprache der Kobolde ist Koboldgack, auch wenn sie ihre Kunden in der Zaubererbank natürlich auf englisch - beziehungsweise auf deutsch in der Übersetzung - anreden.

Der Kobold, der Hagrid und Harry bei dessen ersten Besuch in der Zaubererbank am Anfang des ersten Bandes zu ihren Verliesen begleitet, heißt Griphook.
Ein anderer Kobold, der im fünften Teil nur kurz erwähnt wird, ist ein gewisser Ragnok.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.