Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Griselkrätze

Englisches Original Spattergroit

Eine der unheimlichen magischen Krankheiten muss die Griselkrätze sein. Im fünften Roman hält ein Heiler im Hospital für magische Krankheiten Rons Sommersprossen für Griselkrätze und schlägt ihm als Therapie vor, sich die Leber einer Kröte fest um den Hals zu binden und sich bei Vollmond nackt in ein Fass voll Aalaugen zu stellen.

Im siebenten Roman lässt sich Ron offenbar von diesem Erlebnis inspirieren. Um vor Voldemort und den Todessern zu verbergen, dass er Harry und Hermine auf der Suche nach den Horkruxen begleitet, steckt er den Familienghul der Weasleys in seinen Pyjama und gibt vor, dass er an Griselkrätze leide.

Dies nehmen ihm seine Verfolger tatsächlich ab. Denn eine genauere Untersuchung des Ghuls nehmen sie wegen der Ansteckungsgefahr und der Gefährlichkeit der Krankheit nicht vor.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.