Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Sphinxe

Am Löwenkörper und dem Frauenkopf erkennt man eine Sphinx. Berüchtigt sind die Rätselaufgaben, die Sphinxe stellen; nicht nur bei Harry Potter.

Der Sphinx stammt aus der ägyptischen Mythologie und war ein Sinnbild der Herrscher. Auf einem Löwenkörper trug er den Kopf des Regierenden. in der griechischen Mythologie trat die Sphinx als geflügeltes Ungeheuer mit Frauenkopf auf, das alle tötete, die ihr Rätsel nicht lösen konnten:

»Es gibt auf der Erde ein Wesen, das zwei, drei und vier Füße hat. Wenn es sich mit den meisten Füßen fortbewegt, ist es am langsamsten.«

Ödipus erriet, dass der Mensch gemeint war, die Sphinx stürzte sich in den Abgrund, Theben war befreit.

Im Irrgarten der letzten Aufgabe im Trimagischen Turnier des vierten Romans trifft der Junge auf eine Sphinx, die ihm den Weg erst freigibt, nachdem er ihr Rätsel gelöst hat:

Erst denk an den Menschen, der immer lügt,
das Geheimnis sucht und damit betrügt.
Doch um das Ganze nicht zu verwässern,
nimm von dem Wort nur die ersten drei Lettern.

Nun denk an das Doppelte des Gewinns,
den Anfang von nichts und die Mitte des Sinns.

Und schließlich ein Laut, ein Wörtchen nicht ganz,
das du auch jetzt von dir selbst hören kannst.

Nun füg sie zusammen, denn dann wirst du wissen,
welches Geschöpf du niemals willst küssen.

Die Lösung des Rätsels lautet »Sp-in-ne« und sollte Harry eigentlich als Warnung dienen. Denn als letzte, tödliche Gefahr, der er und Cedric erst in gemeinsamer Anstrengung Herr werden, lauert vor dem Turnierpokal ein Riesenspinne.
Und beinahe hätte diese Harry tatsächlich »geküsst« ...



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.