Information zu den Büchern, Personen, Orten, Bezeichnungen und Zauberformeln der Harry Potter Serie

Hinweis: Die Gestaltung von Harry Potter fassbar wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da du CSS deaktiviert hast, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, musst du leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Inhalte sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.




Incarcerus

Um einen Gegner fluchtunfähig zu machen, fesseln Magier - genau wie früher auch Muggel - die Opfer mit Seilen. Allerdings brauchen sie diese nicht in mühevoller Handarbeit anzulegen. Sie bedienen sich vielmehr einer Zauberformel.
Man richtet den Zauberstab auf den zu Fesselnden und spricht »Incarcerus«. Sofort winden sich Stricke aus der Spitze des Stabes und winden sich um den Gegner.

Zum ersten Mal wird Harry Potter im ersten Band von Professor Quirrell gefesselt. Von da an wird der Zauber viele Male von verschiedenen Personen angewendet.
Doch erst gegen Ende der fünften Romanfolge erfahren wir den Wortlaut der Zauberformel, als Dolores Umbridge damit den Zentauren Magorian in Stricke legt.



Copyright © an Texten und Abbildungen auf harrypotter.fassbar.de bei Ulf Brossmann, 2003-2017. Alle Rechte an den deutschen Printausgaben bei Carlsen Verlag GmbH, Hamburg, 1997-2017. Originalcopyright © bei Joanne K. Rowling, 1997-2017. Harry Potter, names, characters and related indicia are copyright and trademark Warner Bros.™, 2000-2017.